powered by

Am eigenen Feuer die Wilde Küche kennenlernen

Am eigenen Feuer die Wilde Küche kennenlernen

  • 23. Februar 2019 / 08:45 - 15:00

Es gibt eine Reihe verschiedener Werkzeuge und Techniken, Feuer zu machen, darunter den traditionellen Feuerstein und Stahl, mit einem Funkenerzeuger oder einem Bogenbohrer. Diese Techniken haben eines gemeinsam: man kann mit ihnen Funken erzeugen um feinen Zunder zu entflammen um im Anschluss die Wilde Küche kennen und geniessen zu lernen.

Ablauf
Gemeinsam machen wir uns auf den Weg ins fuxxbau Waldcamp. Nachdem wir uns dort eingerichtet haben und ein paar (Kennenlern-)Waldspiele gemacht haben, sind wir für die Reise ins Reich des Feuers bereit. Wir lernen verschiedene Zunder kennen, machen unsere eigenen Zunderneste und erzeugen auf verschiedene Arten Funken. Wenn unsere Zunderneste glimmen und unsere Flämmchen entstehen, vergrössern wir die Flämmchen zu einem Lagerfeuer, an dem wir einige Möglichkeiten der vielseitigen Wilden Küche kennenlernen.

Während oder nach dem Kochen können diejenigen, die sich in die Kunst des Feuermachens weiter vertiefen wollen, gerne weitere Techniken ausprobieren/erlernen…

Preis: CHF 67.- pro Person (incl. Wilde Küche; mind. Teilnehmeranzahl: 10 Personen)

Veranstaltungsort: fuxxbau Camp, Waldstück im Raum Frauenfeld, 8500 Frauenfeld

Veranstalter: fuxxbau GmbH, Outdoorabenteuer für grosse und kleine Menschen, Unterfeldstrasse 17c, 8500 Frauenfeld

News von in

3. Februar 2019

Weitere Nachrichten

Archivierte Nachrichten