powered by

Lyrikvernissage mit Hans Gysi

Lyrikvernissage mit Hans Gysi

  • 20. März 2019 / 20:00

»trügerisch die sonne / und keine alternative in sicht / an diesem tag«

Hans Gysi spricht in seinen neuen Gedichten vom Glanz des Daseins und dem harzigen Alltag, von Verkrustungen und vermintem Gelände, aber auch von heiterer Schwerelosigkeit, Offenheit und kindlichem Staunen. Dabei lässt er nicht nur in nuancenreichen Bildern die Welt in aller Sinnlichkeit erstehen, sondern würdigt genauso aufmerksam alles, was an der Fassade kratzt und die Selbstgewissheit erschüttert: Ohne Risse im Gefüge ist weder »Wind für alle« zu haben, noch setzt sich einem »ein bunter Vogel auf die Schulter«.

Daneben finden sich Kapitel von reiner Sprachlust: eine Hommage an die Dadaisten mit Lautgedichten, deren Nonsens witzig ans Verständliche anklingt, und Songs in helvetischem Englisch, die besonders laut gelesen ihre humoristische Wirkung entfalten. Ein Lyrikband mit grosser Bandbreite: zart und kraftvoll, nachdenklich und komisch.

Hans Gysi ist am 4. 4. 1953 in Arosa geboren und dort aufgewachsen. Ausbildung zum Sekundarlehrer, Schauspieler und Theaterpädago- gen. Später freischaffend als Schauspieler, Regisseur, Theaterpäda- goge, Autor und Lehrer tätig. Lebt in Kreuzlingen, Kanton Thurgau. Mehrere Preise und Stipendien. Ebenfalls bei edition 8: Zettel und Litaneien, Gedichte (2009), pocket songs, Gedichte (2011) und gene- ralprobe, Gedichte (2015).

* Hans Gysi, „Ein Tag mit Chiligeschmack“, Gedichte
mit Fotos von Silvia Gysi-Winiger,
ca. 160 Seiten, gebunden, Fadenheftung, Lesebändchen, ca. Fr. 23.–, erscheint im März 2019

Preis: Kollekte

Veranstaltungsort/Veranstalter: Kult-X, Hafenstrasse 8, 8280 Kreuzlingen

News von in

13. März 2019

Weitere Nachrichten

Archivierte Nachrichten