powered by

Poetryslam in Mostindien

Beendet

Poetryslam in Mostindien

  • 16. Februar 2019 / 20:00

Werte Hochwohlgeborene, werte Zünftlerinnen und Zünftler, werter Pöbel!
Höret, was wir zu verkünden haben:

Im Thurgau wird der Poetry Slam königlich. In die Reihe des Thurgauer “who is who“ gesellt sich fortan die Slamkönigin oder der Slamkönig. Neben Hausi Leutenegger, Anita Burri, Reto Scherrer und der Apfelkönigin unterschreibt vielleicht schon bald die Königin oder der König des Mostindienslams Autogramme an der WEGA.

Feierabendpoeten, Literatinnen, Dichter und Denkerinnen treten mit selbstgeschriebenen Texten gegeneinander an und buhlen um die Gunst des Publikums. Dieses bestimmt per Applaus und Notenvergabe, wer gegen den König des Abends,Dominik Muheim, antreten darf und sich mit diesem royal-poetisch um die Krone des Thurgauer Poetry Slams prügeln darf.
Erwarten dürft ihr: Verrat, Intrigen, Lügen, illegitime Kinder und fantastische Texte.
Wollt auch ihr mitbestimmen, von wem es in Zukunft Homestorys in der Schweizer Illustrierten geben wird, dann reserviert euch den 16. Februar für den ersten Slam Royal im Eisenwerk.

Co-Produktion mit dem KAFF

Preis: CHF 20.00 / CHF 15.00 / CHF 10.00

Veranstaltungsort / Veranstalter: Eisenwerk Theater, Industriestrasse 23, 8500 Frauenfeld

News von in

1. Februar 2019

Weitere Nachrichten

Archivierte Nachrichten