powered by

Renato Kaiser: In der Kommentarspalte

Renato Kaiser: In der Kommentarspalte

  • 26. April 2019 / 20:15 - 22:30

Der Ostschweizer Wortakrobat Renato Kaiser lädt ein zur Kommentarspalterei - ein Programm aus Spoken Word, Comedy und Satire. Und wie das tönen könnte?

«Der Mensch machte Feuer, lernte Lesen und Schreiben, flog zum Mond, kam zurück, entdeckte die Internetkommentarfunktion und wurde zum Affen.» Welch treffender Kommentar! Von wem? Egal! Oder weiss irgendjemand, wer zuerst «Yolo» gesagt hat? Nein! Wen interessiert’s? «You only live once? Ja, Ihr vielleicht!», sagte Jesus Christus. Martin Luther sagte: «I have a dream!» Und Wladimir Putin sagte: «I have a Krim!» «I have a Krimi», sagt der Kommentatort. Was unterscheidet den Kommentator vom Kommentäter? Wo hört die Politik auf und wo fängt die Satire an? Nehmen die Politiker den Satirikern die Arbeitsplätze weg? Und wird man «das wird man wohl noch sagen dürfen» wohl noch sagen dürfen? (www.renatokaiser.ch)

Renato Kaiser über Renato Kaiser: Ich bin Spoken Word Künstler, Autor, Poetry Slam Schweizermeister 2012 (für die Freunde von Titeln), Satiriker (für die Freunde von Bösem), än liebä Siäch (für die Freunde von Harmonie) und Renato Kaiser (für alle). Von mir gibt es: die Bücher „Uufpassä, nöd aapassä – Erlebnisse aus der Selbsthilfegruppe für Anonyme Ostschweizer“ und „Schweiz: Neutralala – ein Heimatbuch“ sowie mein Programm „Renato Kaiser in der Kommentarspalte“. Ich bin auch auf Facebook und Twitter.

Und Renato Kaiser ist seit Januar Teil der neuen wöchentlichen Late Night Satire Show «Late Update» von Michael Elsener auf SRF1.

CHF 35.- / 25.- mit Kulturabo, Legi, IV
CHF 25.- mit Kulturlegi der Caritas
CHF 15.- für Jugendliche bis 18 Jahre
Kostenlos mit Kulturforum Passepartout

Veranstaltungsort: Kulturforum, Bahnhofstrasse 22, 8580 Amriswil

News von in

6. April 2019

Weitere Nachrichten

Archivierte Nachrichten