powered by

TanzPlan Ost

TanzPlan Ost

  • 16. November 2018

Tanzplan Ost 2018 ist das Format das jungen Künstlerinnen und Künstlern Arbeits- und Auftrittsmöglichkeiten bietet. Interessierte Theatergäste können neue Strömungen im aktuellen Tanzschschaffen kennenlernen und Talente entdecken.
Mit Fabrice Mazliah - In Act and Thought - Six Potentialities for TanzPlan Ost und Cie Tumbleweed "The Gyre"

Fabrice Mazliah - Basierend auf "In Act and Thought" das für die Forsythe Company entstand - erarbeitete Fabrice Mazlia eine Serie von Studien. Mit vier lokalen Tanzschaffenden und zwei Westschweizer Tänzerinnen erarbeitet er eine neue Auflage. Ausgangspunkt ist die Untersuchung des verkörperlichten Wissens der Tänzerinnen: Wie können Ideen, die zuerst implizit ausgetauscht werden, im Stillen und nur unter den KünstlerInnen, verbalisiert werden und schliesslich zwischen den Körpern und mit dem Publikum geteilt werden? Die TeilnehmerInnen erforschen zahlreiche Strategien, kombinieren Bewegung mit Sprache, entwickeln Details in durchdachten Beschreibungen, werden poetisch. Eine Erfahrung der vollständigen Unvollständigkeit in der Hingabe an die Performance.

Fabrice Mazliah war nach dem Tanzstudium in Genf, Athen und Lausanne bis 1997 Teil des Nederland Dass Theater und danach bis 2015 bei Frankfurter Ballet. Parallel dazu produziert er eigene Stücke und Kooperationen, gibt Seminare, Workshops und Ateliers für Amateure und Profitänzerinnen.
Performance - Alexia Cesciaro, Audrey Dionis, Lucia Gugerli, Mirjam Sutter, Sandra Klimek, Simea Cavelti

Die Cie Tumbleweed präsentiert mit „The Gyre“, ein Duett basierend auf der simplen Tätigkeit des Gehens. Durch Beharrlichkeit und stetiges Kreisen entsteht eine präzise und doch zerbrechliche Partitur. Sie sind getrieben von einem ununterbrochenen Energiefluss und bestreiten so das autarke Räderwerk ihrer Beziehung. Diesem Wechselspiel unterworfen, verflechten sich die Konturen ihrer Körper und laden zum zeitlosen Treiben ein.

Tumbleweed ist eine belgisch-schweizerische Kompanie, gegründet 2016 von der Schweizer Choreografin und Tänzerin Angela Rabaglio und dem französischen Choreografen, Tänzer und Musiker Micaël Florentz.

Preis:
CHF 35.00 / CHF 25.00 Mitglieder
CHF 10.00 Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre

Ermässigungen: AHV/IV CHF 5.00 / Legi CHF 10.00
Veranstaltungsort: Phönix Theater, im Feldbach 8, 8266 Steckborn

Kontakt: Phönix Theater

News von in

4. November 2018

Weitere Nachrichten

Archivierte Nachrichten