powered by

Buch: Ganzheitsmedizin III - Die Wissenschaft der Heilung

Buch: Ganzheitsmedizin III - Die Wissenschaft der Heilung

„Man kann den Eindruck gewinnen, dass der Gesund­heitsbegriff eindeutig definier- und beschreibbar ist. Galt in der klassischen Medizin lange ein Mensch als gesund, solange er nicht krank war, definiert die Weltgesundheitsorganisation WHO heute Gesundheit als Zustand von komplettem körperlichen, mentalen und sozialen Wohlbefinden, so Dr. Sitter i.d.B.. Die Wissenschaft der Heilung wagt sich damit in kosmische Ebenen – und liefert erstaunliche Fakten: Es wurde nachgewiesen, dass der Aufenthalt, auch nur der Blick ins Grüne den Rekonvaleszenzprozess positiv beeinflusst. Patienten, die auf Bäume blicken können, benötigen signifikant weniger Schmerzmittel als die, die das nicht tun können, berichtet Dr. Stempin. Das ist ein kleiner Ansatz aus der unfassbaren Welt des Wissens, und hier können wir noch so viel mehr von den traditionellen Kulturen lernen: „Ich lebte in der Familie eines peruanischen traditionellen ‚curandero‘ (Heiler, Schamane) und entdeckte die Existenz von 'Welten, die uns umgeben, die mit uns sind'“ Dr. Moritz i.d.B. Die marokkanische Shrifa Trojahn erklärt es genauer: „Unser physischer Verstand ist zwar unser größter Feind, zugleich aber auch unser größter Verbündeter ... und Dr.med. Berges kommt zu dem wichtigen Schluss „Die Menschheit steht an einem Punkt des Umbruchs“.

Erscheint im April 2018. Deutsch mit englischen Abstracts, zahlreiche Abbildungen, Hardcover, 400 Seiten, ca 20 Autoren. ISBN 978-3-7460-4598-6 Herausgegeben im Auftrag von Institut für Ganzheitsmedizin e.V.

News von in

10. März 2018

Weitere Nachrichten

Archivierte Nachrichten

Lade die neue RegioApp
kostenlos herunter

  • Alle Einstellungen gesichert
  • Favoriten und Folgen gesichert
  • Auf anderem Gerät fortfahren
  • Demnächst Loyalty Punkte sammeln
  • Demnächst an Regio Tours teilnehmen