powered by

Luftseilbahn Glück – Kleinseilbahnen & Transportschiffchen

Luftseilbahn Glück – Kleinseilbahnen & Transportschiffchen

  • 24. März - 28. Oktober 2018

Bereits kurz vor der Wende zum 20. Jahrhundert stellte der findige Remigi Niederberger erste rudimentäre Transportmittel für die Landwirtschaft her. Die Weiterentwicklung führte zu einem Erschliessungsschub.

Wer kennt es nicht, das wunderbare Gefühl, in einer Luftseilbahn über die Landschaft zu schweben. Doch Luftseilbahnen wecken nicht nur schöne Erinnerungen, sondern verbinden auch effizient und landschaftsschonend zwei Orte über unwegsames Gelände. Eine Tatsache, die im Kanton Nidwalden mit seinen steilen Bergflanken schon früh zum Bau vieler verschiedener Kleinseilbahnen für Menschen, Tiere und Waren geführt hat. Dazu gehören auch die Konstruktionen der Dallenwiler Firma Niederberger. Bereits kurz vor der Wende zum 20. Jahrhundert stellte der findige Remigi Niederberger erste rudimentäre Transportmittel für die Landwirtschaft her. Die Weiterentwicklung führte zu einem Erschliessungsschub in Nidwalden und Luftseilbahnen sind bis heute ein wichtiges Verkehrsmittel im Kanton. Aus diesem Grund wird diesem schwebenden Transportmittel eine Ausstellung gewidmet, die sowohl zurück wie in die Zukunft schaut.

Die Ausstellungstrilogie «Luft Seil Bahn Glück» wurde vom Nidwaldner Museum, vom Heimatschutzzentrum Zürich und vom Gelben Haus Flims gemeinsam erarbeitet und zeigt an den drei Standorten jeweils unterschiedliche Aspekte der Luftseilbahn.

Preis: CHF 7.00 / 4.00

Veranstaltungsort: Nidwaldner Museum Salzmagazin, Stansstaderstrasse 23, 6370 Stans

News von in

16. August 2018

Weitere Nachrichten

Archivierte Nachrichten

Lade die neue RegioApp
kostenlos herunter

  • Alle Einstellungen gesichert
  • Favoriten und Folgen gesichert
  • Auf anderem Gerät fortfahren
  • Demnächst Loyalty Punkte sammeln
  • Demnächst an Regio Tours teilnehmen