powered by

Stanser Alpkäse-Markt

Stanser Alpkäse-Markt

  • 28. April 2018 / 08:00 - 14:00

Der alljährliche Stanser Alpkäsemarkt zügelte 2017 vom Dorfplatz ins Kloster beziehungsweise in den lauschigen Garten des ehemaligen Kapuzinerklosters an der Mürg nur 300 Meter vom Dorfplatz entfernt. Das war eine gute Idee, denn just dort entsteht zurzeit das nationale Kompetenzzentrum für Kulinarik im Alpenraum, und Käse ist jenes Lebensmittel, das seit Jahrhunderten in genau diesem Alpenraum hergestellt wird. Elf Alpkäsereien aus dem Kanton Nidwalden sowie eine «Gast-Alpkäserei» aus dem Kanton Uri anerboten ihre im heimischem Gebirge produzierten Käse, insgesamt waren es um die 50 verschiedene Käsevariationen – diese Auswahl forderte den Kenner und war eine wunderbare Gelegenheit, sich auf eine kulinarische Käse- und Alpwirtschaft-Entdeckungsreise durch unseren Kanton zu begeben. Denn selbstverständlich hatte es von allen Käsen «Probiererli», und im Gespräch mit den Älplerinnen und Alpkäsern konnte man herrlich über die Kunst des währschaften Käse philosophieren. Themen gab es genug: Die ideale Lagerdauer, die besten Kräuterzugaben, das richtige Lab, die perfekten Lagerungsbedingungen und, und.

Natürlich ist an den Käseständen auch allerlei anderes «Guets us Nidwalde» zu haben: Konfitüren und Kräuter, Chräpfli und Chrapfen, Trockenwürste und Tees. Und vieles mehr.

Veranstaltungsort: Kapuzinerkloster, Mürgstrasse 18, 6370 Stans

Kontakt: Conrad Wagner, Stansstaderstrasse 28, 6370 Stans

News von in

21. April 2018

Weitere Nachrichten

Archivierte Nachrichten

Lade die neue RegioApp
kostenlos herunter

  • Alle Einstellungen gesichert
  • Favoriten und Folgen gesichert
  • Auf anderem Gerät fortfahren
  • Demnächst Loyalty Punkte sammeln
  • Demnächst an Regio Tours teilnehmen