powered by

Andermatt erhält ein neues Wahrzeichen

Andermatt erhält ein neues Wahrzeichen

Am 18. Mai wurde die über sieben Meter hohe Steinskulptur des internationalen Schweizer Künstlers Ugo Rondinone eingeweiht, welche im Kreisel vor Andermatt einen neuen Platz gefunden hat. Sie symbolisiert die Entwicklung von Andermatt und ist somit ein neues Wahrzeichen in der Ferienregion Andermatt.

News von in

23. Mai 2017

Weitere Nachrichten

Archivierte Nachrichten